News > Weltkongress "Muhammad (PBUH),



  drucken        an ein Freund senden

Weltkongress "Muhammad (PBUH),

 

Der Islam ist eine Religion der Liebe, Kultur und des Denkens und hat seit dem strahlenden Sonnenaufgang des verstorbenen Propheten Mohammad Mustafa (PBUH) eine dramatische Veränderung in der menschlichen Zivilisation bewirkt. Eine Zivilisation, in der eine Seite Weisheit und die andere Seite Offenbarung ist, eine Seite Stift und Buch und die andere Seite Kunst. Zweifellos hat die islamische Kunst seit Beginn der Entstehung dieser großen Zivilisation verschiedene und farbenfrohe Wirkungen auf dem Gebiet der Weisheit und Kultur gezeigt, und wie in der Geschichte der menschlichen Zivilisation und Kunst zu sehen ist, ist das Gebiet der islamischen Kultur ein fröhliche Atmosphäre. Es war für die Besitzer von Weisheit und Kunst. Wenn wir das Wort der Offenbarung als den Beginn der Kunst der islamischen Kalligraphie und ihrer verschiedenen Formen betrachten; Gleichzeitig haben Malerei, Vergoldung und Buchdekoration eine weitere Manifestation dieser Himmelskunst gezeigt, und Architektur und volumetrische Kunst in Übereinstimmung mit religiösen Ideen in den letzten mehr als tausend Jahren von Westeuropa (Andalusien) bis Westchina., Has reiste von Nordafrika (Maghreb) nach Südostasien (Indonesien). Islamische Literatur auf Arabisch, Persisch, Türkisch, Urdu usw. Das Parfüm des Gartens hat weit entfernte spirituelle Blumen getragen und im Laufe der Geschichte Milliarden von Muslimen und Nicht-Muslimen der Ideologie und den Worten Mohammeds (PBUH) geschuldet. In den letzten Jahrhunderten haben aufstrebende Künste wie Grafik, digitale Kunst, Fotografie und andere Zweige der bildenden Kunst immer versprochen, dem Körper der islamischen Kunst einen anderen Geist einzuhauchen. Und jetzt ist die menschlich-islamische Kunst gekommen, um über den Propheten der Barmherzigkeit und Barmherzigkeit zu schreiben, unabhängig von Farbe und Rasse, und um Manifestationen seines Namens darzustellen.

Der Weltkongress von "Muhammad (PBUH), dem Propheten der Barmherzigkeit" findet in zwei Bereichen der Literatur und Kunst statt. Das literarische Feld umfasst Formen der Poesie und Kurzgeschichte. Das Kunstfeld wird in Formaten gehalten: Kalligraphie, Poster, Typografie, digitale Kunst, Malerei, Foto, Kurzfilm und Musikvideo.

Die Teilnahme an diesem Kongress ist kostenlos und offen für alle und unterliegt keinen alters- oder geografischen Einschränkungen.

Der Empfang von Werken ist nur über die Kongressseite möglich. Zu diesem Zweck müssen Sie sich auf der Kongressseite (WWW.WCAM.IR) registrieren und Ihre Arbeiten über den Abschnitt zur Einreichung von Werken senden.

Einsendeschluss für Arbeiten 29 Dhu al-Hijjah 1442, 9 August 2021 Hauptpreis des Kongresses im Bereich der Kunst 5000 USD

Weitere Informationen und Beiträge zum Einreichen von Werken finden Sie unter www.wcam.ir.

Instagram: https://www.instagram.com/artsformuhammad

Telegram:

http://t.me/artsformuhammad

 


10:45 - 12/07/2021    /    Nummer : 771214    /    Anzahl Zahl : 65